Discussion:
„Wiesbadener Tabelle“
(zu alt für eine Antwort)
Klaus Müller
2013-01-10 10:11:13 UTC
Analog zur "Frankfurter Tabelle" (Pauschalreisen) ist jetzt die
"Wiesbadener Tabelle der Fluggastrechte" erschienen. Grund war offenbar,
dass die Fluggesellschaften freiwillig nichts rausrücken:

http://www.wiesbadener-tabelle.de/

Gruß Klaus


---
http://reise-tv.tk/ - Reisefernsehsendungen der kommenden Woche
Siegbert Steinlechner
2013-01-16 17:58:53 UTC
Post by Klaus Müller
Analog zur "Frankfurter Tabelle" (Pauschalreisen) ist jetzt die
"Wiesbadener Tabelle der Fluggastrechte" erschienen. Grund war offenbar,
http://www.wiesbadener-tabelle.de/
Gruß Klaus
Hallo,

für die die Behauptung, dass "Fluggesellschaften freiwillig nichts
rausrücken" habe ich ein schönes Gegenbeispiel. 2011 wollten wir mit LAN
von Frankfurt über Madrid nach Lima fliegen. Es wurde bereits in
Frankfurt bekannt, dass der Flug Madrid-Lima statt nachts erst am
nächsten Mittag stattfinden wird. LAN brachte uns nach Madrid, dort per
Bus in ein 4* Hotel mit gutem Abendessen, wo wir kostenlos übernachteten
und frühstückten. Nach dem Frühstüch wurden wir per Bus zum Flughafen
gebracht. Soweit die Nebenleistungen.

Nach einer Reklamation beim Veranstalter bekamen wir von LAN problemlos
1200 EUR (2x600 EUR), dazu noch eine Entschädigung vom Veranstalter für
einen halben ausgefallenen Urlaubstag. Das fanden wir vorbildlich.

Gruß
Siegbert
Klaus Müller
2013-01-17 10:01:21 UTC
Post by Siegbert Steinlechner
Nach einer Reklamation beim Veranstalter bekamen wir von LAN problemlos
1200 EUR (2x600 EUR), dazu noch eine Entschädigung vom Veranstalter für
einen halben ausgefallenen Urlaubstag. Das fanden wir vorbildlich.
Sehr schön und vorbildlich! - Scheint aber die Ausnahme zu sein. Es
haben schon einige Abmahnanwälte auf das Geschäft mit der Eintreibung
von Entschädigungen im Fluggeschäft umgesattelt.

In Deinem Fall scheint ja der Veranstalter die treibende Kraft gewesen
zu sein.

Gruß Klaus


---
http://reise-tv.tk/ - Reisefernsehsendungen der kommenden Woche